Unsere Geschichte

So entstand unser kleiner Mittagstisch

Der Ursprung der Lunchfactory lag im bekannten Dachauer Käseladen. Schon damals stand für Sabine Jurk die Qualität der angebotenen Feinkost-Spezialitäten im Mittelpunkt. Neben ausgewählten Käsesorten runden heute Wurst, selbstgemachte Frischkäsesorten, Antipasti und saisonale Produkte das Angebot ab.

Immer mehr Kunden haben sich einen leckeres und gesundes Mittagessen in Dachau gewünscht. Und so entstand die Idee die Liebe zur Feinkost mit der professionellen Zubereitung zu verbinden.

Die Architektur und die Inneneinrichtung sind darauf ausgelegt, dass Ihr Besuch in der Lunchfactory ein Genuss für alle Sinne wird.

Mutter Sabine und Sohn Bernhard Jurk. Ein echter Familienbetrieb mit Liebe zum Detail.

Als Alternative zum schnellen Imbiss oder dem anonymen Discounter stehen wir für persönliche Beratung und liebevolle Zubereitung unserer Speisen.

Sabine Jurk ist für den Bereich Feinkost die Expertin. Sie hat ihre Ausbildung zur Käsesommeliere Käse-Sommelier beim KErn – Kompetenzzentrum für Ernährung (an der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft) mit Erfolg bestanden.. Ihr Sohn Bernhard ist ausgebildeter Koch und zaubert mit seiner Küchenerfahrung aus den hochwertigen Lebensmitteln wahre Gaumenfreuden.